Ein Buch gegen das Vergessen

Gerd Kramers Werk, “Die Stille nach der Schlacht“, ist ein deutliches Signal an die gegenwärtigen und kommenden Generationen unsere zurückligende Geschichte nicht zu vergessen. Mit seinen beeindruckenden Bildern und literarischen Beiträgen über die Gedenkfahrten mit …

mehr ...

Signaturwünsche

Unsere Autoren erfüllen immer wieder gerne Signatur-Wünsche – ob postalisch oder direkt bei einem Autorentreffen! Hier unser Autor Werner A. Abendschön mit seinem Buch „1825 Tage – Mit der Fremdenlegion auf zwei Kontinenten“. Er berichtet …

mehr ...

Autor werden

Sie haben ein Buch geschrieben oder Illustrationen angefertigt? Ihr Manuskript ist uns herzlich willkommen! Bitte beachten Sie dabei die folgenden Hinweise: Informieren Sie sich bitte auf unserer Internetseite über unser Programm. Als Leseprobe ist es ausreichend, …

mehr ...

Vor mehr als 230 Jahren

Söldner im Kapregiment von Wolfgang Heiß Franz Joseph Kapf, ein Jugendfreund von Friedrich Schiller und Zeuge der Entstehung des Schiller-Dramas „Die Räuber“, machte nicht nur die Bekanntschaft mit dem Dichter und Komponisten Christian Friedrich Schubart, …

mehr ...

Autor Gerd Kramer

Der Autor Kramer kämpft mit einer ungewöhnlichen Aktion „Fallschirmjäger auf Krad“ gegen das Vergessen der gefallenen Soldaten und zum Erhalt des Friedens. Seit dem Sommer 2015 unternimmt Kramer jedes Jahr mit seinem Oldtimer-Krad eine Fahrt …

mehr ...

Als das Eis brach

Eine absolut packende Erzählung aus den Tiefen des menschlichen Daseins Dieser Roman spielt im Jahr 1757 vor dem Hintergrund des englisch-französischen Konflikts um die Nordamerikanischen Kolonien. Beim Versuch, das von englischen Truppen bedrohte französische Fort …

mehr ...