Ein Buch gegen das Vergessen

Gerd Kramers Werk, “Die Stille nach der Schlacht“, ist ein deutliches Signal an die gegenwärtigen und kommenden Generationen unsere zurückligende Geschichte nicht zu vergessen. Mit seinen beeindruckenden Bildern und literarischen Beiträgen über die Gedenkfahrten mit …

mehr ...

Déjà-vu in Vietnam

Tödliche Vergangenheit – Ein steinerner Beobachtungsturm, bei einem Fischerdorf in der Nähe von Nha Trang, ist Zeuge des Postens einer Garnison des 2. REI der französischen Fremdenlegion während des Indochina-Krieges und er ist 60 Jahre …

mehr ...

Vor mehr als 230 Jahren

Söldner im Kapregiment von Wolfgang Heiß Franz Joseph Kapf, ein Jugendfreund von Friedrich Schiller und Zeuge der Entstehung des Schiller-Dramas „Die Räuber“, machte nicht nur die Bekanntschaft mit dem Dichter und Komponisten Christian Friedrich Schubart, …

mehr ...

Als das Eis brach

Eine absolut packende Erzählung aus den Tiefen des menschlichen Daseins Dieser Roman spielt im Jahr 1757 vor dem Hintergrund des englisch-französischen Konflikts um die Nordamerikanischen Kolonien. Beim Versuch, das von englischen Truppen bedrohte französische Fort …

mehr ...

Lotte

Von den Tücken des Alters und den Demenzmonstern – Als alte Frau macht man ja einiges durch. Während die Welt immer verrückter wird, plagen einen körperliche Beschwerden, Einsamkeit und Ärger, und dann kommt auch noch …

mehr ...